29.08.19

BMH BRÄUTIGAM berät CoachHub bei € 6 Mio. Finanzierungs-runde

BMH BRÄUTIGAM hat das Berliner Startup CoachHub bei einer € 6 Mio. Finanzierungsrunde beraten.

Die Coaching-Plattform wurde 2018 von den Brüdern Yannis und Matti Niebelschütz gegründet. Sie verfolgt das Ziel, Führungskräften und Mitarbeitern über eine App Zugang zu Coachings unabhängig von Ort und Zeit zu verschaffen. Über das KI-basierte Coach-Matching werden jedem Nutzer drei Coaches vorgeschlagen, von denen dann einer ausgewählt werden kann. Die Plattform verfügt bereits über mehr als 300 zertifizierte Coaches aus Bereichen wie Mitarbeiterführung, Zeit- oder Stressmanagement. Der Pool an Top Coaches ermöglicht Coachings in 30 verschiedenen Sprachen. Zu den zahlreichen namhaften Kunden gehören Unternehmen wie Generali, Cargill, Hanseatic Bank, SoundCloud und HelloFresh. Das eingesammelte Kapital von den Investoren HV Holtzbrinck Ventures, Partech und Speedinvest x soll unter anderem die Internationalisierung in Großbritannien und Skandinavien vorantreiben.

Zum Hintergrund:

Der Kontakt zu CoachHub kam über Empfehlungen aus dem Markt zustande. Das Team von BMH BRÄUTIGAM freut sich, die Mandatsbeziehung zu CoachHub weiter ausbauen und festigen zu können.

Team BMH BRÄUTIGAM:

Dr. Julian Schroeder, Dr. Matthias Rüping (beide Venture Capital)